· 

Panchakarma Kur in Sri Lanka

Panchakarma bezeichnet einen Teil der Reinigungskur des Ayurveda unter Anwendung verschiedenster Methoden zur Ausschleusung von Stoffwechselabbauprodukten, unverdauten Nahrungsbestandteilen (mala) und Umweltgiften (ama). Eine „geistige Entschlackung“ sollte ebenfalls Bestandteil der Kur sein.

 

Frei übersetzt heißt Panchakarma „fünffache Handlung“, was bedeutet, dass der Körper auf fünf verschiedene Arten behandelt „gereinigt“ werden kann. Ausschlaggebend ist die jeweilige Konstitution des zu Behandelnden.

Einige dieser Behandlungen können sein:

  • Ganzkörper-Synchronmassage,
  • Stirnguss,
  • Kräuterdampfbad,
  • Einläufe,
  • Behandlung der Augen und der
  • Nasenschleimhäute.

Durch diese Behandlungen, die aufeinander aufbauen und sich ergänzen, wird eine tiefgreifende und dauerhafte körperliche Reinigung erreicht.

 

Für genauer Informationen schaut doch auf meinem YouTube Kanal vorbei und lasst euch dazu inspirieren selbst so eine Kur zu machen.

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    ggamauf@gmail.com (Montag, 23 September 2019 08:21)

    super website!