· 

Ometepe

Ometepe ist eine Insel des Nicaraguasees und mit etwa 270 km² weltweit die größte (Zwillings-) vulkanische Insel in einem Süßwassersee. Sie liegt im Departamento Rivas der Republik Nicaragua in Mittelamerika. Auf Ometepe leben 30 000 Menschen, was die Insel so heimelig und einzigartig macht.

 

Man erreicht Ometepe nur mit der Fähre nach einer Stunde Fahrtzeit von San Jorge (Rivas). Irgendwie denkt man die ganze Zeit man sei am Meer, daher ist es so eigenartig wenn man ins Wasser geht und danach kein Salz auf seiner Haut spürt.

Ich habe mich ziemlich schnell mit der lokalen Community angefreundet und kann euch für eine Reise mit dem Scooter, oder für jegliche Aktivitäten, Luis Shop empfehlen.

 

Aber am besten seht ihr euch das Video an! Dann wisst ihr auch alles über die Insel. 

Gleich der erste Ort wenn man die Insel verlässt ist Moyogalpa und ihr findet Luis Shop, der Name ist El rinconsito del Maiz, in der 1A Calle SO, das ist die Straße rechts parallel von der Hauptstraße (die Straße wenn man von der Fähre runterkommt und Richtung Vulkan blickt). Luis hat jahrelang als Bergführer gearbeitet und die beiden Vulkane Concepción (ca. 1610 m, letzter Ausbruch 2010) und Maderas (1394 m, Datum des letzten Ausbruchs nicht bekannt) unzählige Male bestiegen, nun hat er sich seinen Traum erfüllt und sich endlich selbständig gemacht.

Leider zu einem sehr schlechten Zeitpunkt den Nicaragua wird derzeit (2019) nicht als sicheres Reiseland empfohlen, da es 2018 Aufruhen im Land gab. Nichtsdestotrotz kann ich diese Land nur empfehlen!

Ich hatte nie ein schlechtes Gefühl oder fühlte mich unsicher, die Leute sind sehr freundlich und hilfsbereit, wie so gerne leider überall muss man bei den Taxifahrern etwas mehr acht geben und sollte immer schon vorher über den Preis bescheid wissen.

 

Reist nach Nicaragua und vor allem nach Ometepe ihr werdet schwer begeistert sein!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0